Familie, Kiel, Ostsee

Eine Windjammerparade auf der Fördefähre

4. Juli 2017

Ohne Segel aber umso vollere Fahrt voraus:  Zur Windjammerparade der Kieler Woche 2017 schipperten  Käptn Muddi, Matrose Vaddi, Mini und die Großeltern mit der Fördefähre MS Laboe auf die Kieler Förde hinaus.

Zur alljährlichen Windjammerparade wie auch zum sonntäglichen Feuerwerk ist nämlich die gesammte Flotte der SFK Fördefähren auf Kieler Woche Sonderfahrt unterwegs. Statt des regulären Fährbetriebs kann man also an einer mehrstündigen Fördetour teilnehmen und ist damit Mitten drin statt weit weg am Ufer. Auf Vis-a-vis mit den Traditionseglern und anderen Segel- und Sportbooten quasi und darüber hinaus wetterfest – bei diesem Fest bekanntlich ein großer Vorteil ;-).
StenaLine_Foto_(c)www.kielamnil.de

KAN_Windjammerparade_KielerWoche2017_Schifffahrtsmuseum_Foto_(c)www.kielamnil.de

KAN_Windjammerparade_KielerWoche2017_FlaggenschmuckMSLaboe_Foto_(c)www.kielamnil.deKAN_Windjammerparade_KielerWoche2017_BlickInnenförde_Foto_(c)www.kielamnil.deKAN_Windjammerparade_KielerWoche2017_Reventlou_Foto_(c)www.kielamnil.deKAN_Windjammerparade_KielerWoche2017_SchiffeImAnmarsch_Foto_(c)www.kielamnil.deKAN_Windjammerparade_KielerWoche2017_KäptnMuddiAnBord_Foto_(c)www.kielamnil.deIn diesem Jahr passte es wetterbedingt besonders gut, denn wenn wir hatten drinnen ein gemütliches und trockenes Plätzchen mit Panoramafenster – und wann immer wir wollte, konnten wir dennoch raus auf Deck, um uns eine leichte Brise oder ein bisschen Sprühnebelregen von der Seite abzuholen.

Wenn es dann für ein paar Minuten wieder so richtig aus Eimern goss, ging es einfach zurück an den Tisch oder die überdachten Außenbereiche (Ein- und Ausstieg). Viele Passagiere hatten ein wenig eigenes Picknick dabei, nutzten aber dennoch dankend den heißen Kaffee, das Eis oder die Fischbrötchen, die an Bord von der gute gelaunten Crew angeboten wurden.
KAN_Windjammerparade_KielerWoche2017_ImRegen_Foto_(c)www.kielamnil.deKAN_Windjammerparade_KielerWoche2017_OmaUndEnkel_Foto_(c)www.kielamnil.deKAN_Windjammerparade_KielerWoche2017_CollageOmaEnkel_Foto_(c)www.kielamnil.deKAN_Windjammerparade_KielerWoche2017_RoteBoje_Foto_(c)www.kielamnil.deKAN_Windjammerparade_KielerWoche2017_MSSchwentine_Foto_(c)www.kielamnil.deKAN_Windjammerparade_KielerWoche2017_Eisbrecher_Foto_(c)www.kielamnil.deKAN_Windjammerparade_KielerWoche2017_Falckenstein_Foto_(c)www.kielamnil.deKAN_Windjammerparade_KielerWoche2017_BlickAussenförde_Foto_(c)www.kielamnil.de

Der Regen (nicht beklagen – in diesem Jahr war es die Tage zuvor immerhin ungewohnt tolles Kieler Woche Wetter!) zur Windjammerparade ging uns in diesem Jahr also wortwörtlich einfach mal am Bug vorbei. Gemütlicher hätte man nicht drin sein können im Geschehen. Und die knapp vier Stunden (9-13 Uhr) an Bord vergingen wie im Fördeflug!

Die Fährfährten starten/enden übrigens an der Kieler Bahnhofsbrücke sowie in Laboe.
Es werden Familientickets angeboten. AHOI!

Mehr Infos zu den Sonderfahrten der SFK findest Du hier
KAN_Windjammerparade_KielerWoche2017_Wetterfest_Foto_(c)www.kielamnil.de

You Might Also Like